Zucht

Aronia-Sauce

weiterlesen

Aronia – und Spinatsalat

weiterlesen

Aronia-Gebäck

weiterlesen

Crispies mit Aronia und Apfel

weiterlesen

Bananen- und Aronia-Brot

weiterlesen

Aronia-Marmelade

weiterlesen

Aronia wird sehr leicht gezüchtet und in unseren Gefilden gibt es keine natürlichen Krankheiten oder Schädlinge, weshalb sie als 100% Bioerzeugnis angesehen wird. Sie gedeiht auf fast allen Böden, verträgt gut übermäßige Feuchtigkeit, ist jedoch anfällig auf Dürre.

Sie ist ausgesprochen wiederstandfähig gegen Kälte (sie verträgt Temperaturen von bis zu -30°C), und auch Frühlingsfrost schadet ihr nicht, weil sie erst später blüht. Bei regelmäßiger Pflege (Jäten von Unkraut, regelmäßiges Gießen, Verjüngung durch Rückschnitt) kann jeder Strauch bis zu 10 kg Früchte bringen.

Anweisung für das Pflanzen von Aronia-Setzlingen:

  1. Kennzeichnen Sie den Pflanzort (der Abstand zwischen den Setzlingen in einer Reihe sollte 1,5 bis 2 m betragen)
  2. Graben Sie eine Grube mit einer Tiefe und einem Durchmesser von 50 cm
  3. 1/3 des ausgehobenen Bodens mit 1/3 Stalldung und 1/3 Torf vermischen, und diese Mischung um den Setzling verdichten und ausgiebig gießen.

Anmerkung: Bei verpackten Setzlingen vor dem Pflanzen die PVC Folie um die Wurzel entfernen.

Bei jeglichen weiteren Fragen zur Aufzucht von Aronia-Setzlingen wenden Sie sich bitte voller Vertrauen an uns.